20.1.2007

 

Jahresbericht der Golfsektion des PSI Sportclubs

 

Die urprüngliche Sektion Tennis und Golf wurde dieses Jahr aufgeteilt in 2 separate Sektionen.

 

Für die neu geschaffene Golfsektion gab es dieses Jahr 3 Schwerpunkte:

 

-   Die traditionelle Golf- und Tennis-woche In Mallorca vom 14.-21.Mai erfreute sich wie immer sehr grosser Beliebtheit.

 

-   An der Atomiade vom 9.-12. Juni in Sopron Ungarn stellte unsere Golfsektion  4 Mannschaften. Gegen sehr starke Gegnerschaft aus Italien, Frankreich und Holland

hatten wir etwelche Mühe uns in Szene zu setzen. Auch machte uns der ungewohnt starke Wind, der vom Plattensee her wehte, stark zu schaffen. Als beste Klassierung schaute schliesslich ein dritter Mannschaftsrang in der Nettowertung heraus. Alle Beteiligten kamen begeistert von dieser Reise zurück.

 

-   Zum 4.mal führten wir auf der Oberen Alp im Schwarzwald unser beliebtes PSI Turnier durch. 26 Damen und 64 Herren nahmen daran teil. Die Hauptpreise wurden gesponsert von der AEW Energie AG, die auch die beiden Wanderpokale zur Verfügung stellt. Bei den gleichzeitig durchgeführten PSI Meisterschaften gab es die gleichen Reihenfolgen wie im Vorjahr: Es siegten Lulu Adrion vor Sonja Maurer, resp. Volker Schlott vor Werner Joho und Erich Saiger..

 

Bei einem verlängerten Wochenende im September spielten wir in Ascona und Losone und auf dem Heimweg in Domat Ems. Eine kleine Gruppe wagte sich sogar auf eine lange Reise nach Karlsbad in Tschechien.

Weiter gabs gemütliche Plauschrunden in Chalampé, Lalargue und Tutschfelden. Einige Spieler nahmen mit gutem Erfolg an Golfturnieren in Tuniberg und Tutschfelden teil.

 

Wir freuen uns immer, dass neben den Golfspielern, die am PSI arbeiten, auch viele Partner und Freunde unserer Mitglieder an unseren Aktivitäten teilnehmen.

 

 

                                                                                  Werner Joho